Hier wachsen Ideen Unsere Partner Anfahrt
Dein Bellandris Blog Tipps & Tricks
Terrasse und Balkon

Farbenparty

Malerisch blühende Blumenampeln und Stämmchen sind ein toller Blickfang im Beet, auf der Terrasse oder auf dem Balkon. Sie benötigen nur wenig Platz und belohnen uns den ganzen Sommer über mit ihrer reichen und ausdauernden Blüte.

Ob knallig bunt oder eine einfarbige Gestaltung, auf Balkonen und Terrassen können sich Pflanzenliebhaber so richtig austoben und tolle Blumen-Welten kreieren. Der Sommer hat dafür ja auch einiges an Pflanzen zu bieten: Vor allem Blumenampeln und Hochstämme eignen sich prima für diese Zwecke, da sie nur wenig Platz einnehmen, tolle Blickfänge bilden und gleichzeitig etwas Sichtschutz bieten. In unseren Bellandris Gartencentern gibt es garantiert für jeden Geschmack die richtige Pflanze!

Hoch hinaus: Hochstämmchen

Beliebte farbenfrohe Hochstämmchen für die Kübelbepflanzung sind zum Beispiel die Dipladenia, Wandelröschen oder auch Fuchsien. Wandelröschen verwöhnen den Betrachter von Mai bis Oktober mit einem prächtigen Farbenspiel: Denn ihre doldenartigen Blüten wechseln im Laufe der Monate vom Auf- bis zum Verblühen ihre Farbe. Einige Sorten verfärben sich von weiß in einen hübschen Rosaton, die meisten Sorten blühen in leuchtendem Gelb auf, um sich dann über orange zu rot, rosa oder gar violett zu verfärben. Und da sich nie alle Blüten gleichzeitig öffnen, blüht das Wandelröschen immer gleich in mehreren Nuancen.

Lässige Hängepartie: Blumenampeln

Mit bunt bepflanzten Blumenampeln wird jeder Balkon und jede Terrasse farbenfroher und lebendiger. Besonders praktisch: Die hängenden Gewächse beanspruchen keine zusätzliche Fläche! Pflanzen mit hängendem Wuchs und starkem Wachstum wie Hängepetunien mit großen Blüten, Zauberglöckchen, Hängegeranien, Männertreu oder für schattige Bereiche auch Fuchsien, eignen sich hervorragend für eine üppige Bepflanzung, die gleichzeitig tolle farbliche Akzente setzt. Je nach Sorte und Pflege können zum Beispiel Hängegeranien Triebe von bis zu einem Meter Länge bilden, die den Balkon in ein kunterbuntes Farbenspiel verwandeln

Gießen nicht vergessen

Schon jetzt ächzt die Natur, da es in diesem Jahr wieder viel zu trocken ist. Unter der Trockenheit leiden natürlich auch die Kübelpflanzen auf Balkonen und Terrassen. Damit die Pflanzen das ganze Jahr über ausdauernd blühen, müssen sie regelmäßig gegossen werden. Da Hängepflanzen stärker Wind und der Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind, trocknen sie schneller aus und sollten bei heißem Wetter am besten sogar mehrmals täglich gegossen werden. Aber Vorsicht: Staunässe ist eine Gefahr für die Pflanzen, daher empfiehlt es sich am Boden der Topfes eine Drainageschicht aus Tonscherben oder Blähton auszulegen.

Wichtige Pflegetipps

In unseren Bellandris Gartencentern bieten wir eine große Auswahl an dekorativen Pflanzgefäßen für Hochstämmchen und Ampelbepflanzungen an. Bei dem richtigen Standort und guter Pflege bilden sie den ganzen Sommer über neue Blüten. Damit die Blütenpracht auch lange hält, werden die Pflanzen in spezieller Balkonpflanzen- oder Blumenerde gepflanzt. Auch eine regelmäßige Nährstoffgabe ist notwendig, da die Pflanzen viel Kraft in die Ausbildung neuer Blüten stecken und wahre Nährstofffresser sind. Besonders gut eignet sich dafür Langzeitdünger, der bei der Bepflanzung der Erde beigemischt wird. Alternativ funktioniert auch spezieller Flüssigdünger, der alle zwei Wochen ins Gießwasser gegeben wird.