Hier wachsen Ideen Unsere Partner Anfahrt
Dein Bellandris Blog Tipps & Tricks
Allgemeine Gartenarbeit Gartenkalender August

Allgemeine Gartenarbeit im August

Teich von Algen befreien

Die Hitze und ein Überangebot an Nährstoffen lässt die Algen im Teich schneller wachsen. Damit weniger Nährstoffe in den Teich gelangen, entfernt man wuchernde Wasserpflanzen um die Hälfte. Auch Wasserlinsen sollten abgeschöpft werden. Fadenalgen kann man mit einem Stab herausholen, indem man sie einfach aufwickelt und herauszieht. Alles, was aus dem Teich entfernt wurde, lässt man noch einen Tag am Wasserrand liegen, damit sich kleine Tiere und Insekten darin wieder in den Teich retten können.

Rasen nicht mit Stickstoff düngen

Im Spätsommer sollte man den Rasen nicht mehr stickstoffbetont düngen, denn das begünstigt den Wuchs neuer Gräser, die den Winter nicht so gut überstehen. Besser sind phosphathaltige Dünger, weil sie die Wurzeln der Gräser stärken und die Widerstandskraft der Grashalme erhöhen. Mehr Phosphat und weniger Stickstoff findet man in allen Herbstrasendünger-Mischungen.

Sitzecke verschönern und den Garten genießen

Im August blüht alles, die meiste Arbeit ist erledigt und es gibt oft eine stabile Schönwetterperiode. Genau die richtige Zeit, um sich intensiv mit einzelnen Ecken im Garten zu beschäftigen. Bei der Sitzecke können beispielsweise neue Sitzpolster und frische Farben Wunder wirken. Jetzt sind auch schon viele Gartenartikel reduziert: Perfekt also für schöne Schnäppchen.

Zurück zur Übersicht