Hier wachsen Ideen Unsere Partner Anfahrt
Dein Bellandris Blog Tipps & Tricks
Terrasse und Balkon Gartenkalender Februar

Terrasse & Balkon

Balkonblumen auf der Fensterbank aussäen

Wer zeitig Farbe auf Balkon und Terrasse bringen möchte, kann jetzt mit der Aussaat der Sommerblumen beginnen. Dazu werden die Samen mit etwas Abstand zueinander in kleine Anzuchttöpfe gesät, gewässert und mit nur wenig Erde bedeckt. Die Töpfe müssen hell und warm stehen, dann treiben die Samen schnell aus. Sind die Pflanzen groß genug, werden sie direkt in Töpfe und Kübel gepflanzt und in einem frostfreien Raum untergestellt, bis sie ganz nach draußen dürfen.

Frühjahrskur für Kübelpflanzen

Alle Pflanzen, die im Kübel draußen stehen, brauchen jetzt gegen Ende des Winters frische Erde und evtl. einen größeren Topf. Dazu werden die Gewächse vorsichtig aus dem Topf gehoben, der Wurzelballen von alter Erde befreit und die leeren Gefäße mit frischer Erde – am besten spezieller Kübelpflanzenerde – aufgefüllt. Nach dem Einpflanzen treiben die Kübelpflanzen neu durch und bedanken sich mit frischen Trieben und vielen Blüten.

Gießen von Kübelpflanzen im Freien nicht vergessen

Besonders immergrüne Pflanzen trocknen gerne aus, da das Laub den Regen vom Wurzelballen fernhält. Gegossen wird immer morgens und nur, wenn keine Frostgefahr besteht, sonst könnten die Ballen durchfrieren und die Wurzeln Schaden nehmen.

Erste Düngung der Kübelpflanzen Ende Februar

Damit die Kübelpflanzen im Frühjahr neu durchstarten, brauchen sie neben guter Erde auch etwas Dünger. Hier eignet sich Depot- bzw. Langzeitdünger am besten, da dieser die Pflanzen über viele Wochen gut versorgt.

Zurück zur Übersicht