Hier wachsen Ideen Unsere Partner Anfahrt
Dein Bellandris Blog Tipps & Tricks
Zimmerpflanzen Gartenkalender Juli

Zimmerpflanzen

Wintergarten lüften und für Sonnenschutz sorgen

Im Sommer wird es unter Glasdächern richtig heiß. Die Pflanzen im Wintergarten brauchen dann unbedingt frische Luft. Wer lüftet und für einen leichten Windzug sorgt, bekommt zum Dank gesunde und üppig blühende Pflanzen. Zusätzlich hilft ein Sonnenschutz in Form von Rollos oder Jalousien zur Mittagszeit gegen die schlimmste Hitze. So werden auch Sonnenbrand und Trockenschäden vermieden.

Zimmerpflanzen auf Schädlinge kontrollieren

Im Juli sind nicht nur die Pflanzen in Hochform, auch Schädlinge erleben dann die besten Zeiten im Jahr. Damit sie sich nicht sprunghaft im Zimmer vermehren, kontrolliert man die Pflanzen jetzt ganz genau. Dabei sieht man sich vor allem die Blattunterseiten gut an, denn hier verstecken sich kleine Tierchen am liebsten.

Blühende Zimmerpflanzen düngen

Der Blütenreichtum im Sommer ist immer wieder ein Highlight. Damit alle Pflanzen noch viele Knospen und mehr Blüten bilden können, brauchen sie extra Nährstoffe in Form von Dünger. Dabei gießt man entweder alle Wochen die Zimmerpflanzen mit Flüssigdünger oder verabreicht alle zwei bis drei Monate Depotdünger (Düngestäbchen oder Granulat) für Blühpflanzen.

Zurück zur Übersicht