Hier wachsen Ideen Unsere Partner Anfahrt
Dein Bellandris Blog Tipps & Tricks
Terrasse und Balkon Gartenkalender Oktober

Terrasse & Balkon

Kälteempfindliche Pflanzen ins Winterquartier bringen

Große Kübelpflanzen wie Oleander, Bougainvillea und Wandelröschen brauchen jetzt einen frostsicheren Platz im Haus. Werden die Pflanzen dunkel gestellt, verlieren sie zwar ihre Blätter, treiben aber im Frühjahr neu aus. Stehen sie heller und wärmer im Winterquartier, benötigen sie mehr Wasser. Vor dem Einräumen schneidet man zu große Exemplare zurück.

Gefäße mit Zwiebelblumen für den Frühling bepflanzen

Leere Gefäße dürfen auch im Oktober mit Zwiebelblumen bestückt werden. Die großen Zwiebeln werden in die Mitte der Töpfe auf eine Erdschicht gelegt und dann mit Substrat bedeckt. Jetzt kann noch eine weitere Schicht kleiner Zwiebeln daraufgesetzt werden. So wachsen und blühen ganz unterschiedliche Zwiebelblumen in einem Topf.

Herbstblumen einpflanzen und für neue Deko sorgen

Die Herbstblumen sind frisch im Gartencenter eingetroffen. Für eine schöne Bepflanzung in den kalten Monaten entfernt man nun den welken Sommerflor in den Kästen. Er wird ersetzt durch die farbenfrohen Winterblüher: Lila Heidekraut, Chrysanthemen in Feuerfarben, rotbeerige, immergrüne Gewächse und silberfarbige Blattpflanzen. Dazu noch etwas Deko wie Zierkürbisse oder Kiefernzapfen und fertig ist der Herbstbalkon.

Zurück zur Übersicht