Hier wachsen Ideen Unsere Partner Anfahrt
Dein Bellandris Blog Tipps & Tricks
Ziergarten Tipp des Monats

Holi-Festival im Garten

Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein und steigende Temperaturen: Im Frühling geht die Blumensaison endlich wieder so richtig los und man kann wieder aus dem Vollen schöpfen. Mit leuchtenden Frühblühern verwandeln sich eben noch kahle Töpfe und Kübel auf Balkonen und Terrassen in ein buntes Farbenmeer.

Zeit für Frühlingsblumen! Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen kehrt der Frühling langsam ein und die Freiluftsaison kann beginnen. Es ist also endlich an der Zeit Balkon und Terrasse mit den unterschiedlichsten Frühblühern einen frischen Frühlingslook zu verpassen. In den Hauptrollen: Nelken, Bellis, Vergissmeinnicht, Tulpen, Hyazinthen oder Stiefmütterchen und viele andere entzückende Frühlingsblumen. Das große Sortiment lädt zu abwechslungsreichen Gestaltungsideen und Pflanzkombinationen ein.

Im Rausch der Farben

Mit einer bunten Auswahl kann man jetzt eine Frühlingsoffensive in Kübeln und Töpfen starten. Bellies, auch Tausendschön genannt, machen ihrem Namen alle Ehre. Es gibt sie in Weiß, Rosa und Rottönen. Verblühtes sollte regelmäßig abgeknipst werden. Elegante Ranunkeln wissen mit knalliger Leuchtkraft in klaren Farben zu überzeugen, besonders wohl fühlen sie sich an sonnigen Standorten. Aber auch Stiefmütterchen zeigen in unzähligen Farbkombinationen jetzt ihre ausdrucksstarken Blütengesichter und verbreiten Frühlingsstimmung. Nicht zu vergessen ist auch das zierlich romantische Vergissmeinnicht, dass in Hellblau, Weiß und Rosa in keiner Frühlingsbepflanzung fehlen darf und für ein kontrastreiches, farbenfrohes Bild sorgt.

Bunte Zwiebelblumen

Die ersten Blüten bereiten uns jetzt besonders viel Freude, dazu gehören natürlich auch Zwiebelblumen, die für ein wunderbares Farbspektrum auf Balkon und Terrasse sorgen. Besonders große Blüten der Tulpen oder Hyazinthen kommen besonders gut zur Geltung, wenn sie mit zierlichen Blüten wie Vergissmeinnicht gepflanzt werden. Ein Frühling ohne Tulpen ist kaum vorstellbar. Es gibt sie in den schönsten Farben und Blütenformen, so dass garantiert für jeden Geschmack die passende Sorte dabei ist. Auch Hyazinthen in Rosa, Blau oder Weiß sorgen für viel Farbe und süßlichem Duft auf kleinster Fläche.

Pretty in Pastell

Blüten, die in Pink- und Pastellfarben leuchten, machen einfach gute Laune. Kein Wunder also, dass die Auswahl an Frühblühern in den schönsten Nuancen von hellrosa, zartem Apricot über Pink, Hellblau bis Violett in unseren Bellandris Gartencentern momentan groß ist. Mit der bunten Auswahl an Blumen können tolle Farbverläufe gepflanzt werden. So erobern zum Beispiel die hübschen Nelkensorten 'Pink Kisses' oder 'Peach Party' die Gärtnerherzen im Sturm. Sie sind wunderbar robust und dekorativ und bezaubern uns im Beet oder in Töpfen und Kübeln bis in den Herbst mit ihren vielen kleinen, zierlichen Blüten in einem einzigartigen Farbenspiel. Noch sollten die hübschen Pflanzen – vor allem nachts – noch an geschützten Standorten stehen!