Hier wachsen Ideen Unsere Partner Anfahrt
Dein Bellandris Blog Tipps & Tricks
Deko-Ideen

Tischlein deck Dich

Ein Lichtlein brennt, dann zwei, drei, vier – und schon stehen die Gäste vor der Tür. Bis dahin müssen nicht nur alle Geschenke eingekauft sein, sondern auch ein festliches Menü mit der passenden Tischdekoration stehen. Mit unseren kreativen Tipps kann eigentlich nichts mehr schief gehen.

Wenn die Augen der Gäste strahlen, der Tannenbaum funkelt und die Speisen köstlich duften, möchte sich natürlich auch der Esstisch festlich in Schale werfen. Zum Glück kann auch ein schlichter Holztisch ganz einfach und ohne Tischdecke, dafür mit tollen Pastell- oder Beerenfarben und vielleicht auch etwas Glitzer, üppig dekoriert und so perfekt inszeniert werden.

Festtagstafel

Dieses Jahr sind pastelliges Rosa, Weiß und Beerentöne die Farben unserer Wahl: Kombiniert mit dem momentan so angesagten Steingut-Geschirr und Gläsern in schlichtem Grau sind die Farbtöne ein besonderer Hingucker auf der Festtafel. Die tolle Einheit entsteht durch die Harmonie der Farben, die zudem auch wunderbar zu Tannengrün passen und damit absolut weihnachtstauglich sind! Doch Vorsicht, für ein stilvolles Erscheinungsbild sollte man sich immer auf wenige Farben und Materialien beschränken.

Glänzende Ideen für Sternstunden

Es müssen aber natürlich nicht immer Tannenzweige sein. Auch ausgefallene unechte Blüten, wie die der Magnolie, zaubern eine lässige Eleganz und stimmungsvolle Atmosphäre auf jeden Tisch. Ein schwarzer Tischläufer bietet die perfekte Bühne für die zarten Blüten und filigrane Lichterketten lassen den Tischschmuck herrlich funkeln. Auf Kerzenlicht wird natürlich auch nicht verzichtet, Windlichter sorgen für schönen und natürlichen Schein am Tisch. Damit Familie und Freunde sich an das besinnliche Fest erinnern, erhält jeder Gast zwei bezaubernde weihnachtliche Anhänger – natürlich ebenfalls in Beerentönen!

Schick in Schale

Einmal im Jahr greifen auch Puristen zu schimmernden und vielleicht sogar auch zu etwas kitschigen Baumkugeln. Diese machen nämlich nicht nur am Weihnachtsbaum eine gute Figur. Zusammen mit schneeweißen Engelsflügeln, Weidenkätzchen auf einem farblich passenden Teller drapiert, sorgen die die in zartrosa und cremeweiß schimmernden Kugeln für einen romantisch verspielten Look auf der Festtafel. Doch funkeln und glänzen muss es natürlich auch: Dafür haben sich herrlich glitzernden Kugeln in die Tischdeko geschlichen …

Tannenwäldchen

Nicht nur die Festtafel, sondern auch das Sideboard möchte zu Weihnachten im festlichen Glanz erstrahlen. Ein märchenhaft mit Moos, Tannengrün, Zapfen oder Zimtsternen dekoriertes Windlichtglas eignet sich perfekt dafür. Besonders charmant: Christbaumkugeln werden einfach an eine extra lange Deko-Zimtstange gehängt. Die Zimtstangen werden auf das Windlicht gelegt, sodass die Kugeln dekorativ in dem Glas hängen. Eine um das Windlicht gewickelte Lichterkette lässt das festliche Stillleben in einem dezenten Licht erstrahlen. Natürlich ist das kleine Kunstwerk auch eine tolle Geschenkidee!