Hier wachsen Ideen Unsere Partner Anfahrt
Dein Bellandris Blog Tipps & Tricks
Deko-Ideen

Grün und Gold kommen glänzend an

Wer es sich zu Hause während der Feiertage richtig gemütlich machen möchte, der kommt an festlichen Dekorationen in Grün und Gold nicht vorbei. Die beiden Farben harmonieren perfekt miteinander und schaffen – ergänzt mit Dekoelementen aus Holz – eine wunderbar warme Atmosphäre. Unsere drei Dekotipps sind kinderleicht nachzumachen und bringen zum Fest ein Stück Natur ins Haus.

Tipp 1: Warm eingepackt

Minipflanzen, zum Beispiel weißblühende Weihnachtskakteen, werden mit breitem Wollband in Gelb umwickelt und somit schön warm eingepackt. Fixiert wird das Ganze mit etwas grüner Wolle.

Ein umwickelter Kaktus allein wirkt schon gemütlich; besonders festlich wird es aber, wenn mindestens drei eingemummelte Pflanzen auf einem goldfarbenen Untersetzer oder Holzteller arrangiert werden. Sieht das nicht kuschlig aus?

Tipp 2: O Tannenbäumchen

Natürlich darf auch ein Weihnachtsbaum im Gold-Grün-Look nicht fehlen. Ein künstlicher Mini-Tannenbaum benötigt keine Pflege und muss nicht einmal aufwendig geschmückt werden.

Wir haben es uns ganz leicht gemacht und den hübschen Baumschmuck in Grün einfach auf einem goldenen Teller um das Bäumchen verteilt. Ein oder zwei farblich passende Windlichter dazu und fertig. Wenn dekorieren doch immer so einfach wäre!

Tipp 3: Glänzender Adventskranz

Der Countdown bis zum großen Fest wird bei diesem natürlichen Dekostil am besten auf einem Eukalyptus- oder Salbeikranz gezählt. Die edlen Blätter kommen besonders gut zur Geltung, wenn sie mit kleinen Weihnachtskugeln in Gold und Grün zusätzlich zum Strahlen gebracht werden.

Wer mag, bindet den Kranz komplett selbst; einfacher ist es, einen fertigen Eukalyptus- oder Salbeikranz im Gartencenter zu kaufen und nur noch zur verzieren.